Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Notabene 03/2017



Mit dem Newsletter „notabene“ erhalten Sie aktuelle Informationen über den DJK-Diözesanverband Trier,
vom  DJK-Sportverband und den DJK-Vereinen im Bistum Trier. Der Newsletter ist öffentlich. Sie können
sich jederzeit ab- und anmelden.


Begegnung und Besinnung in Trier

Domführung mit Weihbischof
Jörg Michael Peters

Der DJK-Sportverband Diözesanverband Trier lädt ganz herzlich zu einem Tag der Begegnung und Besinnung am
05. Juli 2017 nach Trier ein.Wir freuen uns sehr darüber, dass Weihbischof Jörg Michael Peters uns zugesagt hat, uns an diesem Tag durch den Dom zu führen. Das wird sicherlich ein besonderes Ereignis und Erlebnis werden, da Weihbischof Peters uns den Dom zeigen wird, wie man ihn sonst als Tourist nicht zu sehen bekommt.Neben der Domführung ist auch genügend Zeit eingeplant sich auszutauschen, kennenzulernen und zu unterhalten. Für Bewegung wird ebenfalls gesorgt. Zum Abschluss des Tages werden wir wieder gemeinsam einen Gottesdienst feiern, diesmal in der Krypta des Doms. Ein Ort, der ebenfalls historisch einmalig ist.

Einladung

Unsere Themen:

DJK-Jugendevent 2017 abgesagt

8. DJK-Triplette-Meisterschaft am 10. September in Ochtendung

Restplätze frei: DJK-Übungsleiter-C-Lizenz-Ausbildung

DJK-Übungsleiterforum 2017 in Mainz

Fortbildung Kraft- und Faszientraining gut besucht

Tischtennis-Bundeschampionat in Kamen

DJK-Ethik-Preis des Sports 2017 an Verena Bentele verliehen

Anti-Doping-Lehrgang 2017

Die neue App des DJK-Sportverbandes

DJK Kruft/Kretz: 3. Inklusionsboule-Turnier

DJK Mayen: Erlös des Benefizturnieres 2017

DJK jahnschar Mudersbach: Spendenübergabe des Erlös des Volleyballturniers der MubaGoba

DJK Rheinwacht Oberwesel: DJK-Klettertag

Tenniszentrum DJK Sulzbachtal: 50 Jahre Abteilung Tennis 


DJK-Jugendevent 2017 abgesagt

Leider mussten wir uns dazu entscheiden, dass wir das DJK-Jugendevent am Wochenende ausfallen lassen müssen.Bedingt durch kurzfristige Absagen konnte keine befriedigende Teilnahme garantiert werden.Wir bitten daher um Verständnis, dass wir so entscheiden mussten.

Boule-Spieler wetteifern in Ochtendung

Achte Auflage der Triplette Meisterschaft 

Am Sonntag, dem 10. September 2017 wird in Ochtendung die 8. Offene DJK-Triplette-Meisterschaft der Boule-Spieler im Bistum Trier ausgetragen.

Zur Ausschreibung

Restplätze frei:
DJK-Übungsleiter-C-Ausbildung

Für die diesjähriges DJK-Übungsleiter-C-Lizenz-Ausbildung vom 15. bis zum 17. September sowie vom 7. bis zum 15. Oktober in Seibersbach sind noch ein paar Plätze frei. Nutzen Sie die Gelegenheit und lassen Sie interessierte Mitglieder Ihres Vereines qualifizieren.

Zur Ausschreibung

DJK-Übungsleiterforum 2017

Unter dem Thema "Die Vielfalt im Sport erleben! DJK bringt den Menschen ins Spiel" findet am 10. und 11. November 2017 in Mainz das diesjährige DJK-Übungsleiterforum statt. Ein Schwerpunktthema wird dabei das interkulturelle Lernen im Sport sein.

Zur Ausschreibung


Fortbildung Kraft- und Faszientraining gut besucht

20 Übungsleiter drückten Ende Mai im vereinseigenen Fitness- u. Gesundheitsstudio der TSG Sportschule Weitefeld die „Schulbank“ und frischten in acht Lerneinheiten ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis auf. Referent Klaus Schmidt wusste die Teilnehmer zu begeistern und vermittelte professionell neueste wissenschaftliche Erkenntnisse beim Kraft- und Faszientraining. Alle Teilnehmer der Lizenz-Fortbildung waren voll des Lobes für die gelungene Weiterbildung des DJK-Diözesanverband Trier in der TSG-Sportschule. Organisator Albert Jung von der TSG Biersdorf dankte dem Referenten und äußerte die Hoffnung, dass in der Zukunft wieder eine Fortbildung in den eigenen, gut ausgestatteten Räumlichkeiten stattfindet.

Weitere Bilder

Tischtennis-Bundeschampionat in Kamen

Gute Ergebnisse für Trierer Tischtennisspieler

Die Trierer Delegation konnte beim Tischtennis-Bundes-championat in Kamen überzeiugen. Eine fünfter Platz im Mannschaftwettbewerb und ein zweiter Platz von Sarah Badalouf (DJK Saarbrücken-Rastpfuhl) standen am Ende zu Buche.

Zum Bericht


DJK-Ethik-Preis des Sports 2017 an Verena Bentele verliehen

Verena Bentele sagte bei der Preisverleihung im Dreikönigssaal des Maternushauses in Köln: „„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung mit dem DJK-Ethik-Preis des Sports 2017. Der Preis steht für mich vor allem für die Werte, die durch Sport transportiert werden sollen. Ein faires Miteinander, Engagement und Toleranz, das ist es, was eine Gesellschaft und einen Sportler erfolgreich und stark macht.“

Zum Bericht


Anti-Doping-Lehrgang 2017

Am 28. und 29. Oktober 2017 findet in Zell am Main ein Anti-Doping-Lehrgang statt. Das Anti-Doping-Team des DJK-Sportverbandes hat ein interessantes Programm für diese Fortbildung zusammengestellt. So wird unter anderem ein Dopingpfer einen Erfahrungsbericht abgeben, es werden sportliche Aspekte aus Sicht eines Leistungssportlers dargestellt und Informationen zur Dpingprävention gegeben.

Interessierte können sich die Einladung bei der DJK-Geschäftsstelle in Trier anfordern.


Die neue App des DJK-Sportverbandes

Wer im Bereich DJK-Neuigkeiten immer aktuell bleiben möchte und keine Newsmeldung zum 18. DJK-Bundessport-fest verpassen will, sollte sich die App des DJK-Sportverban-des auf sein Handy holen. Die App „DJK-Sportverband“ ist sowohl für Android- als auch für iOS-Smartphones erhältlich und steht in den jeweiligen Stores zum Download bereit. Realisiert wurde die mobile Anwendung im Zuge der Aktion „1000 Apps für 1000 Vereine“ mit dem Softwareunternehmen vmapit GmbH, das zusammen mit dem Deutschen Olym-pischen Sportbund (DOSB) bereits die Sportdeutschland Vereins-App umsetzt.

Zum Bericht



DJK Mayen

Erlös des Benefizturnieres 2017

Auf Anregung und in Kooperation mit der DJK Mayen führte der Fußballkreis Rhein-Ahr einen Lehrgang für Trainer Assis-tenten im Fußball durch. Die Kosten wurden aus dem Erlös des Benefizfußballturniers 2017 bestritten und anschließend wird zusammen mit dem DRK-Kreisverband Mayen ein Erste-Hilfe-Kurs veranstaltet.
Der Teilnehmerkreis besteht ausschließlich aus jungen Flücht-lingen, die hier bei uns untergebracht sind. Wir finden, dass eine praktische Erlösverwendung den Flüchtlingen am meis-ten nützt. Ein Beispiel dafür, dass die DJK Integrationsarbeit einfach, menschengerecht und praktisch umsetzt. 

DJK jahnschar Mudersbach

Spendenübergabe des Erlös des Volleyballturniers der MubaGoba

Im März war die Volleyballgemeinschaft der DJK jahnschar Mudersbach und des TV Gosenbach Ausrichter eines Mixed-Turniers in der Mudersbacher Giebelwaldhalle Der stolze Be-trag von 700€ wurde nun an den Verein Leben und Hoffnung e.V die sich um Leukämieerkrankte Menschen kümmern und an den Verein Invema e.V die sich mit dem Thema Integration von Behinderten befassen gespendet. Die Spielgemeinschaft möchte sich auch im Namen der beiden Organisationen bei allen Turnierteilnehmern und Besuchern für Ihre Spende bedanken und hofft auch im nächsten Jahr wieder einen ähnlich tollen Erfolg erzielen zu können.

DJK Rheinwacht Oberwesel

DJK-Klettertag

Auch in diesem Jahr hat die Sportjugend der DJK Oberwesel am 20. Mai wieder einen Klettertag veranstaltet, dieses Mal auf dem Neroberg in Wiesbaden.  Dort konnten sich die 11 Teilnehmer an den vielen, unterschiedlich schweren Kletterparcours in den hohen Baumwipfeln ausprobieren  und besonders der „Treeman“ war eine große Herausforderung.  Es hatten sowohl die  Teilnehmer als auch Betreuer ihren Spaß und es ging am frühen Abend wieder mit dem Zug zurück. Für die DJK-Sportjugend steht jetzt schon fest, dass es auch im nächsten Jahr wieder ein solches Angebot geben wird.

50 Jahre Abteilung Tennis beim Tenniszentrum DJK Sulzbachtal

Erstes Heimspiel in der 3. Bundesliga Tennis und Jubiläumsveranstaltung am 24. Juni
 

Seit nunmehr 50 Jahren existiert die Tennisabteilung des TZ DJK Sulzbachtal e.V. Der 1924 als DJK gegründete Sportverein, begab sich 1967 auf den Weg, die Abteilung Tennis ins Leben zu rufen. Anfangs wurden auf der Tennisanlage „Am Hammersberg“ (an der ehemaligen Kath. Kirche) die Tennisplätze errichtet, ehe man sich Ende der 70er Jahre „Am Schnappacher Weg“ neu ausdehnte. Die neue Anlage zählt mittlerweile zu einer der schönsten Tennisanlagen im Südwesten mit neun Außenplätzen und verfügt nach der Sanierung 2016 über eine moderne Zweifeld-Tennishalle. Die Entwicklung des Vereins kann sich ebenfalls in 50 Jahren sehen lassen, denn seit der Neugründung des TZS e.V. neben dem Breitensportverein DJK 24 Sulzbach, konnte die Zukunft des Tennissports im Sulzbachtal wirtschaftlich wie sportlich gesichert werden. Letzten Endes zeigte auch die 2015 durchgeführte Verschmelzung der Vereine TZS e.V. und DJK 24 Sulzbach e.V. Vorbildcharakter für die heutige Situation eines Vereins mit unterschiedlichen Abteilungen unter dem Schwerpunkt Tennissport. Mit 450 Mitgliedern zählt das Tenniszentrum DJK Sulzbachtal heute wirtschaftlich wie sportlich als Vorbildverein im Leistungs- und Breitensport. Der LSVS (Landessportverband) und STB (Saarländischer Tennisbund) verweisen mit Ehrungen als Verein des Jahres auf diese Erfolgsstory im Ehrenamt. So wurden, auch dank der Tennis-schule Hoferichter in der aktuellen Saison 40 Jugend- und Erwachsenen-Mannschaften für die Medenrunden des STB gemeldet und die „Erste Herren“ des TZS spielt in diesem Jahr in der 3. Bundesliga (Regionalliga); dient gerne als Aushängeschild für die Stadt und die Region. Die Feierlichkeiten zum 50jährigen Jubiläum finden am 24. Juni auf der Anlage am Schnappacher Weg ab 18.00 Uhr statt. Dieser Termin bedeutet ebenfalls ab 11.00 für alle Besucher Anfeuern fürs Team, denn schon ab dem Vormittag wird die Begegnung der Herrenmannschaft in der 3. Bundesliga durchgeführt. Tennissport zum Anfassen: Die Bevölkerung ist natürlich zu allen Events des TZS herzlich eingeladen.

Impressum:


Herzogenbuscher Str. 56
54292 Trier

Telefon 0651-24040
Telefax 0651-22329
E-Mail: info(at)djk-dv-trier.de
                                     
  Impressum 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 





Deutschland


info@djk-dv-trier.de