Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

April 2021

Mit dem Newsletter „NotaBene“ erhalten Sie aktuelle Informationen über den DJK-Diözesanverband Trier, vom DJK-Sportverband und den DJK-Vereinen im Bistum Trier.
Der Newsletter ist öffentlich. Sie können sich jederzeit ab- und anmelden.

load images

DJK-Broschüre "Kinder stark machen in der DJK Sportjugend"
>> Leseprobe
load images

DJK-Broschüre Spiritualität des Unterwegsseins "Nordic Walking"
>> Leseprobe
load images

DJK-Schutz-Konzept
im PDF-Format für die DJK-Vereine
>>Download
load images

Spiritualität des Unterwegsseins
Arbeitshilfen für  Sport & Spirit hier



Aktuelles
Digitaler Prüfstand beim DJK-Werkstatt-Tag

Konnten im vergangenen Jahr noch in der DJK-Werkstatt in Trier die markanten Punkte der DJK-Arbeit auf dem Prüfstand getestet werden, so wurde in diesem Jahr die Plattform „Zoom“ zum Prüfstand. „Werkstattleiter“ Rainald Kauer und sein Serviceteam (Carina Bappert, Lukas Monnerjahn, Michael Wilbert und Michael Leyendecker) legten dabei die Schwerpunkte auf „Werte im Sport“, „Nachwuchsförderung“, „Kinderrechte im Sport“ und „Präventionsarbeit im Verein. Kathleen Schade und Marc Heinzen leisteten von Seiten der DJK-Geschäftsstelle die technische Umsetzung und den perfekten Digitaltransfer.

>> Weiterlesen

Ausbildung zum spirituellen Nordic Walking Instructor

Über die Ausbildung hinaus, wird aufgezeigt, wie Elemente in der Vermittlung genutzt werden können, um spirituelle Impulse zu setzen und eine individuelle Auseinandersetzung mit dem Glauben und dem Leben zu ermöglichen.

Termin:
14. bis 16. Juni 2021

Anmeldeschluss:
01. Juni 2021

>> Ausschreibung


Weitere Ausschreibungen

Wir bieten in diesem Jahr wieder Ausbildungen und Workshops an. Wir hoffen diese auch präsent umsetzen zu können. Auf unserer Website findet ihr die aktuellen Informationen dazu:
  • DJK-ÜL-Ausbildung-C-Lizenz
  • DJK-Boulemeisterschaften im DV Trier
  • DJK-ÜL-Forbildung

Die Übungsleitenden-B-Lizenzausbildung wurde aufgrund der aktuellen Lage in das nächste Jahr verschoben.

Infos & Anmeldung >> hier.

DJK-Sportjugend
#Aktion "Wir brauchen Sport" der DJK-Sportjugend im DV Trier

Durch die Corona-Pandemie ist der Sport im Verein in den Hintergrund gerückt. Das darf nicht sein! Wir brauchen den Sport in unseren Gruppen und Teams. Gerade Kinder und Jugendliche benötigen den Sport in dieser speziellen Zeit aus Ausgleich, für Zeit mit Gleichaltrigen und Spaß. Deshalb möchten wir als DJK-Sportjugend im DV Trier die Kampagne des Sportbund Rheinhessen unterstützen. Wenn du also zeigen möchtest, dass eine Gesellschaft ohne Sportvereine nicht funktioniert und dass gerade Kinder und Jugendliche die Möglichkeit zum gemeinsamen Sporttreiben brauchen, dann mach mit! Was musst du tun?
  • Suche ein Bild von dir in deiner Sportart aus (das Bild muss nicht aktuell sein)
  • Überlege dir jeweils DEIN Statement zu den Aussagen: „Ohne Sport…“
    UND „Ich wünsche mir…“
  • Nutze die Hashtags #djksportjugend #djkwirgemeinsamfürdensport #stimmedessportsstärken und veröffentliche deine Message auf den sozialen Medien
  • Gerne passen wir auch deine Daten auf unseren Aktionrahmen an und veröffentlichen dein Statement auf unseren Sozialen Medien (Website, Facebook, Instagram)
Wir können zeigen, dass unsere Vereine wichtig sind und wir möchten für Kinder und Jugendliche kämpfen.

Mach mit – wir brauchen DICH!

>> Weiterlesen

DJK-Sportverband
DJK-Online-Campus

Der „DJK-OnlineCampus.“ ist ein Fortbildungs- und Qualifizierungsangebot des DJK-Sportverbandes für den Leistungs- und Wettkampfsport im DJK-Sportverband. Wir bieten in Zeiten der COVID-19-Pandemie Online Fortbildungsangebote für
  • die Athlet*innen unserer Bundesauswahlmannschaften (DJK-Kader)
  • Bundestrainer*inn*en und Bundesfachwart*inn*e*n,
  • Trainer*innen, Übungsleiter*innen, Abteilungsleiter*innen, Fachwart*inn*e*n, Vorstände und Sportpädagog*inn*en  aus den DJK-Diözesan- und Landesverbänden und DJK-Vereinen
  • Leistungs- und Wettkampfsportler*innen aus den DJK-Vereinen
Eine Mitgliedschaft in der DJK ist zwingende Voraussetzung für die kostenfreie Teilnahme an den Seminaren. Es ist möglich, an mehreren Seminaren teilzunehmen. Das Angebot wird ständig aktualisiert.

>> Zu den Angeboten

Aus den Vereinen
SG DJK Andernach 1909 e.V. - Manu´s Taekwondo - Sportfest für Menschen mit Behinderung

Wir möchten im Herbst ein Sportfest für Menschen mit Behinderungen auf die Beine stellen. Dafür planen wir eine Kooperation mit dem Heinrich-Haus Neuwied und der Landesschule für Gehörlose und Schwerhörige in Neuwied. Dafür haben wir auch bereits ein Spendenkonto eingerichtet bei dem die Volksbank jede Spende bis 50,-€ verdoppelt. Ziel ist es mindestens die Zielsumme zu erreichen. Wir hoffen genügend Spenden zusammen zu bekommen.

>> Weiterlesen

Bild & Text: Manuel Skora, SG DJK 1909 e.V. Andernach - Manu‘s Taekwondo

DJK Marpingen wurde von DJK Oberthal zum Laufduell herausgefordert

Das Prinzip war einfach, Füße in die Hand nehmen und laufen. Es war jegliche Form der Fortbewegung erlaubt, sofern kein Hilfsmittel dabei war, sprich laufen, gehen, wandern, joggen oder hüpfen waren die Mittel der Wahl. Aufgezeichnet wurde alles über die Runtastic-App. Für die Moskitos waren insgesamt 184 Läufer, davon 142 Frauen und Mädchen, sowie 42 Männer und Jungen unterwegs. Außerdem 53 Jugendspielerinnen, von denen es 7 in die Top 30 geschafft haben. Die beste Jugendspielerin mit stolzen 190,1 km war Hannah Hurth. Die beste aktive Spielerin und Gesamtsiegerin wurde Carolin Wegmann mit 232,3 km. Den Titel des besten Fans gewann Dirk Bachelier mit 222,2 km.
Abschließend lässt sich sagen, es war eine superspannende und aktive Woche, in der wir alle bewiesen haben, dass der Lockdown uns nichts anhaben kann und wir noch genügend Reserven haben, um in elf Tagen nach Sri-Lanka zu laufen.

Text: Heinz Dreiser, DJK St. Michael Marpingen

DJK Pluwig/Gusterath zum TOPTEAM gewählt worden

Über 6.500 Stimmen wurden im Laufe des Votings von REGIO Trier-Saarburg von Euch allen abgegeben. Am Ende konnten wir uns knapp gegen den SV Tawern durchsetzen und dürfen uns nun voller Stolz als Topteam der Kreisliga-A Trier-Saarburg bezeichnen. Wir hoffen, dass wir das auch bald nochmal auf dem Platz unter Beweis stellen können.
-
An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen, die für uns gestimmt haben und REGIO für den super Content 💪⚽🔥

Bild & Text: DJK Pluwig/Gusterath

Liebe DJK´lerinnen und DJK`ler,
wir möchten gerne viele interessante Berichte, Ideen und Anregungen
der DJK-Vereine veröffentlichen und euch untereinander vernetzen.
Dazu brauchen wir Veranstaltungshinweise oder Artikel von euch.
Wenn auch ihr über tolle Aktionen aus eurem Verein berichten möchtet,
schreibt uns: info@djk-dv-trier.de

Fachverbände

Aktuelle Informationen für Vereine

Der LSVS veröffentlicht in Zusammenarbeit mit seinem Rechtsberater Patrick R. Nessler Vereinsinformationen, die sich mit der aktuellen Corona-Pandemie bzw. dem Vereinsrecht befassen. In der Ausgabe 02-2021 gibt es aktuelle Informationen für Vereine zu Rechtssprechungen und Gesetzgebungen.

>> Weiterlesen

LSB und Sportbünde mit eindringlichem Appell an Bund, Landesregierung und Kommunen

Mit einem eindringlichen Appell wendet sich der organisierte Sport in Rheinland-Pfalz an die Landesregierung sowie Sportminister Roger Lewentz. Gemeinsames Ziel und Minimalforderung von Landessportbund Rheinland-Pfalz (LSB) und der Sportbünde Rheinland, Rheinhessen und Pfalz ist, dass im Vereinssport wieder fünf Personen plus Trainer – unabhängig vom Alter und von Inzidenzwerten – aus verschiedenen Haushalten im Freien und unter strikter Einhaltung der Abstandsregel Sport treiben können. Auch wenn Öffnungsschritte in der Pandemiebekämpfung gerade nicht das große Thema sind, sind LSB und Sportbünde mit den aktuell geltenden Regelungen zum organisierten Sporttreiben bei höheren Inzidenzzahlen nicht einverstanden. „Vielmehr verweisen wir auf die bereits mehrfach kommunizierte Minimalforderung, dass im Vereinssport fünf Personen plus Trainer aus verschiedenen Haushalten im Freien und unter strikter Einhaltung der Abstandsregel unabhängig von Inzidenzzahlen Sport treiben können“, so LSB-Präsident Wolfgang Bärnwick und Hauptgeschäftsführer Christof Palm in den beiden Schreiben.

>> Weiterlesen

Jugendbooster - Förderung von Projekten mit bis zu 1.000€

Neben der ehrenamtlichen Arbeit im Sportverein/Sportverband ist Geld ein wichtiger Faktor für die Erstellung von Angeboten. Mit dem Jugendbooster unterhalten die Sportjugenden in Rheinland-Pfalz nunmehr ihr eigenes Jugendförderprogramm. Ausgerichtet an den aktuellen Bedürfnissen erhalten Vereine und Verbände die Möglichkeit Zuschüsse für die Jugendarbeit zu erhalten.

>> Weiterlesen

Projekt „Vertrauenscoach“ startet

Das GKV-Bündnis für Gesundheit - eine gemeinsame Initiative der gesetzlichen Krankenkassen sowie der Landessportbund Rheinland-Pfalz - hat das Projekt „Vertrauenscoach“ gestartet. Ziel des Projektes ist es, Menschen den Zugang zu Bewegungsangeboten zu erleichtern. Im Fokus sind dabei die Zielgruppen, die erfahrungsgemäß nur schwer Zugang zu Angeboten der Gesundheitsförderung finden. Hierzu zählen Alleinerziehende, Menschen mit Migrationshintergrund oder Behinderung, aber auch ältere Menschen und Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten und/oder psychisch belasteten Familien.

Unter den Vertrauenscoaches ist auch ein Verein aus unserem DV, die DJK Kruft/Kretz mit Rainer Plehwe, vertreten.

>> Weiterlesen

„Zusammen1" - Gegen Antisemitismus im Sport

Kein Platz für Antisemitismus im Sport! 39 % aller MAKKABI Sportler:innen waren mindestens einmal von einem antisemitischen Vorfall im Sport betroffen. 47 % nahmen in den vergangenen 5 Jahren einen Anstieg an antisemitischen Vorfällen im Sport wahr. 51 % haben schon mindestens einmal einen antisemitischen Vorfall gegen andere MAKKABI- Mitglieder mitbekommen. Alon Meyer, Präsident von MAKKABI Deutschland, betonte, dass „es allerhöchste Zeit ist, die Chancen des Sports als Brückenbauer und Wertevermittler zu erkennen und vor allem zu nutzen. Wir haben daher unsere Expertise im Zusammen1-Projekt weiterentwickelt, um auf allen Ebenen des organisierten Fußballs pädagogische Präventionskonzepte zu etablieren.

>> Weiterlesen

Bistum Trier
Heilig-Rock-Tage Trier auch in Pandemiezeiten

Mit einer Vesper im Trierer Dom sind die diesjährigen Heilig-Rock-Tage am 25. April zu Ende gegangen. Das zehntägige Bistumsfest, das mit einer Mischung aus Gottesdiensten, Gebetszeiten und virtuellen Veranstaltungen gefeiert wurde, stand unter dem Leitwort „Du bist meine Zuversicht“.

Bischof Dr. Stephan Ackermann sagte, die Heilig-Rock-Tage lenkten den Blick immer wieder „auf die Grundlage unseres Glaubens: das Fest, das Gott uns Menschen bereitet hat“. Bei allem menschlichen Einsatz stehe doch am Ende immer dieses Geschenk. „Die christliche Existenz ist eine festliche Existenz“, sagte der Bischof, „immer wieder zu feiern, was Gott an uns getan hat und tut“. Und so seien die Heilig-Rock-Tage für ihn immer auch echte „Feier-Tage“

>> Weiterlesen


Herzogenbuscher Str. 56
54292 Trier
Telefon 0651-24040
Telefax 0651-22329
E-Mail: info(at)djk-dv-trier.de
Website
Impressum
Datenschutz

Facebook


Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.





Deutschland


info@djk-dv-trier.de